CES Eckard GmbH

Seit 1996 befasst sich CES Eckard mit allen Themen rund um die Finite Elemente Methode (FEM). Gegründet von Christoph Eckard und Matthias Knöll lagen die Schwerpunkte im Onsite-Support, in der FE-Schulung und in Berechnungsdienstleistungen.

Meilensteine der Entwicklung von Anwendersoftware rund um die FEM waren:

  • CATOPO 1.0 im Jahre 2000
  • Padmaker 1.0 im Jahre 2002
  • Fill-Plus 1.0 im Jahre 2003

Hinzu kamen Vertriebspartnerschaften mit externen Softwareherstellern:

  • Catia FEM (1998)
  • NEi Nastran (2009)
  • Femap (2011)
  • NX Advanced Simulation (2013)

Innerhalb der CES Gruppe ist CES Eckard verantwortlich für:

  • Vertrieb, Support und Schulung von hauseigener Software: CATOPO, Fill-Plus
  • Vertrieb, Support und Schulung von CAD-integrierter FE-Software: Catia FEM, NX Advanced Simulation
  • FE-Berechnungsdienstleistungen im Konstruktionsprozess sowie Topologieoptimierung
  • Softwareentwicklung im FE-Umfeld